SAND-MANDALAS



- den Weg des Mandalas gehen -

Das Erschaffen und Loslassen eines Sand-Mandala hilft, die eine Wahrheit zu entflammen, die ergreifende Schöheit und Vielfalt, die Pracht und Magie der Schöfung erkennbar und fühlbar zu machen. Von den archetypischen Formen, ewig gütigen Proportionen und Symbolen dieser Bilder geht eine kraftvolle Strahlung und Zeitlosigkeit aus, die das Licht in uns zu entfalten hilft und unsere Umwelt ins Gleichgewicht bringt.
Mandalas zu legen, zu zeichnen, in Kristalle zu programmieren, in die Luft zu malen, zu Skulpturen zusammenzubauen ist viel mehr als das bloße Reperttoir von Kinderspielen und Zeitvertreib von Erwachsenen.
Es ist eine Wissenschaft für sich.Ein Mandala ist das bewusste Zusammenfügen von Teilen, um etwas zu schaffen, was mehr ist als die Summe seiner Teile.
Wir können gewaltige Kräfte durch Mandalas in Bewegung setzen.
Durch die Kombination von Symbolen in Mandalas kommen wir an die Codes des Zusammenhalts von Materie und Kosmos heran und an die Fähigkeit, diese Codes aufzuheben. Wir sprechen hier von der Kraft des Raumes zwischen den Elementen des Atoms, der „Energie dazwischen“, der machtvollsten Energie des Universums.
Das Mandala ist ein Bild, das im Prozeß des Werdens schon machtvoll ist und nach Abschluß und Weihung eine magische Kraft erhält, damit es seine Wirkung in den Herzen der Beteiligten vollzieht.
Die Kraft der „negativen Wahrheit“ im Verhältniss zur „positiven Wahrheit“ verändert sich dabei nicht. Beide Zustände und jeder Zustand dazwischen sind Aspekte von Wahrheit und bleiben Wahrheit und dadurch immer kraftvoll und lebendig.
Und immer in der Ver-Antwort-ung.
Diese Verantwortung ist Teil Deiner Selbst. Das Mandala der Seele hat lichte Seiten und Schattenseiten. Beide Seiten machen die Kraft eines Menschen aus.
Beim Erschaffen eines Mandalas wird je nach Absicht darauf geachtet, welche Linien, Farben, Fortführungen und Weiterführungen von Flächen entstehen möchten. Diese „Kompositionsgestze“ erhalten wir aus der Magnetik des Mandalas, seiner Stimmigkeit, die wir mit unseren Chakren erspüren, insbesondere mit dem Herzchakra.
Es entsteht ganz natürlich und wird somit rhytmisch, organisch, spannungsgeladen – lebendig. Jeder Mensch hat für diese Lebendigkeit ein ungetrübtes, klares Gefühl. Es entspricht der Makellosigkeit und Integrietät seines Wesens.
Ich begleite und helfe dabei, zeige wie man auf die Kraft achtet, wie man bei der Veränderung des Mandalas an der Kraft bleibt, wie man die Kräfte von Mandalas ausrichten kann, damit ihre Kraft bestimmte Dinge bewegt oder tut, wie störende Elemente umgewandelt werden, um Dich und Dein / unser Umfeld wieder stimmig zu machen und die Lebenskraft zurückzugeben.
Teil des Prozesses ist es, persönliche Gegenstände / Symbole mit zu integrieren, die zum gegenwärtigen Zustand passen. Alles Gegenständliche und Ungegenständliche kann zu Mandalas herangezogen werden und wird somit Teil von ihnen.
Dadurch wirst Du erfahren, was Dir das da „Draussen“ eigentlich sagen möchte. Was ergibt das Zusammenwirken der Teile, die ich sehe? Was hat das mit mir zu tun?
Du erhälst Deine Selbst-ver-Antwort-ung. Diese Verantwortung wird Teil Deiner Selbst, ein wichtiger Bestandteil Deiner Lebensqualität. Du erhälst ein klares Gefühl dafür, wenn etwas „stimmt“, wahrhaftig ist. Wenn Dinge stimmen und zusammenstimmen, dann entwickeln sie eine große Kraft, sie werden erfüllt mit großer Energie. Sie werden Wahrheit.
Es gibt die verschiedensten Arten von Mandalas, hier einige Beispiele:

• Lösungsmandala (Loslassen von Verhaltensmustern etc.)
Veränderungsmandala (für Veränderungen im Leben)
• Heilungsmandalas (bei Krankheiten, zur Kräftigung und Stärkung)
• Schlichtungsmandalas (bei Problemen zwischen zwei oder mehreren Menschen)
• Hochzeitsmandalas (Paarweihung)
• Begrüßungsmandalas (Geburtsfeier)
• Abschiedsmandalas (Totenfeier)
• Reinigungsmandalas (zur Klärung von „Altlasten“ auf Grundstücken, in Häusern etc.)
• Visionsmandala der Vision ( um einen Zustand, eine Vision zu manifestieren, die man gerne erreichen möchte)
• Dankmandalas (z.B. als Dank für Mutter Erde (Erntedank ...))
• Initiationsmandalas (z.B. beim Eintritt ins Erwachsenenalter)

Für die Sand-Mandala-Medizinräder verwende ich Sand, den ich der Erde in seiner reinen Form entnehme und der dann der Natur wieder zurückgegeben wird.

Ich biete Dir an, zu besonderen Anlässen ein Sand-Mandala-Medizinrad für Dich zu streuen oder in einem Seminar bzw. einer Einzelsitzung (in Kombination mit einer schamanischen Reise im fertig gestreuten Sand-Mandala), als Mitwirkender die heilende Kraft dieser Formen zu erleben. Dabei kannst Du erfahren, dass jenseits von falsch und richtig viele Perspektiven und Deutungen möglich sind. Außerdem hast Du die Möglichkeit alle "Sandala"- Motive auf Leinwand gedruckt oder als Poster zu erwerben.
weitere Angebote:
Projektwochen /-tage für Schulen und andere Kinder- und Jugendeinrichtungen
Aus- / Weiterbildung für Therapeuten und Lehrer
Energetische Grunstücks- und Raumgestaltung
Gestaltungsseminare für Unternehmen und Organisationen






Sand-Mandalas
Klicke hier, um zur Galerie zu gelangen.





___________________________________________________________________________________________

Sand-Mandala Motive gedruckt auf Leinwand und als Poster, kannst Du in meinem Online-Shop bestellen.


Hier geht es direkt zum Shop ... http://shop.danny-gross.de/

___________________________________________________________________________________________